Betreuungsangebot
Pädagogik
Räume & TeamZeiten & PreiseLagePlatzanfrage
Pädagogik

Pädagogische Ansätze
Gestaltungsfreude
Spielzeugfreie Zeit
Erfahrung in der Natur
Rolle der Eltern
Pädagogische Ansätze



„Das in unserer Gesellschaft geflügelte Wort vom Ernst des Lebens, der immer dann zuschlägt, wenn es um richtige Bildung geht, unterstellt, dass Bildung und Glücksempfinden sich ausschließen. Das Gegenteil ist der Fall." (Berliner-Bildungs-Programm)

So facettenreich wie das Leben ist, so vielfältig verstehen wir unsere pädagogische Konzeption. Sie orientiert sich an vier theoretischen Ansätzen. Dabei ist zu beachten, dass die eigentliche Pädagogik keine starre Größe ist, sondern durch uns alle – Kinder, Eltern und Erzieher - beeinflusst wird.



Im Sinne des Situationsansatzes
sind es die Fragen der Kinder, die uns Impulse für die Gestaltung der gemeinsamen Zeit geben. Wir schaffen die Voraussetzung, dass Kinder ihren eigenen Interessen nachgehen können und mit Begeisterung und Freude lernen. Dabei begrüßen wir die Unterschiedlichkeit jedes Einzelnen als Bereicherung der Gesamtgruppe.

Orientiert an der Reggio-Pädagogik
fördern wir die Ausdrucksvielfalt und Selbstbestimmtheit der Kinder. Dazu gehören u.a. künstlerische Projekte, Bewegungs- und Musikangebote, Orte zum Experimentieren und Beobachten sowie die Möglichkeit sinnliche Erfahrungen in Alltagssituationen zu sammeln.

Nach dem Verständnis Emmi Piklers
nehmen wir uns für das tägliche Füttern, Wickeln, An- und Ausziehen der Kleinsten liebevoll Zeit. Diese Momente der Pflege festigen das Vertrauen der Kinder und bestärken sie in ihrem Körpergefühl und Selbstbewusstsein.

Das Berliner Bildungsprogramm
ist für uns selbstverständliche Grundlage. Die sieben Bildungsbereiche werden auf Ziele bezogen und mit Aufgaben verbunden von unserem Team umgesetzt.